Tandemfallschirmspringen

Das Tandemfallschirmspringen ist für einen Laien die einzige Möglichkeit, einen Fallschirmsprung ohne Ausbildung und ohne große Vorbereitung zu erleben. Es ist lediglich eine Einweisung von ca. 15 Minuten durch einen Tandemmaster erforderlich. Er erklärt, wie ein Tandemfallschirmspringen ablaufen wird und was zu beachten ist. Nur wenige Voraussetzungen müssen erfüllt werden, so kann fast jeder durch das Tandemfallschirmspringen das großartige Gefühl des freien Fliegens erleben.

Nach der Einweisung und dem Anziehen geht es mit dem Flugzeug hoch auf 3.000 – 4.000 Meter. Schon im Steigflug hat man einen schönen Ausblick über die Landschaft. Wenn jedoch die Tür aufgeht und der Wind mächtig ins Flugzeug bläst, gilt alle Aufmerksamkeit dem Himmelblau. Mit einem Ready-Set-Go springen die Fallschirmspringergruppen ab und dann sind die Tandemgäste dran.

Wo kann man Tandemfallschirmspringen?
Finden Sie Ihren Anbieter in der Liste oder in der Sprungplatzkarte.

Sprungplatzkarte_Tandemfallschirmspringen_klein