Höhenmesser

HöhenmesserGenerell dient der Höhenmesser (Altimeter) der Höhenmessung eines bestimmten Objekts – so zeigt er dem Fallschirmspringer den jeweiligen Abstand zur Erdoberfläche an. Üblicherweise gilt es, drei unterschiedliche Arten der Höhenmessung zu unterscheiden:

• barometrisch (Ermittlung des Luftdrucks)
• mittels Schall (Laufzeitmessung)
• mit Mikrowellen (ebenfalls Laufzeitmessung)

Der traditionelle Altimeter basiert auf der barometrischen Höhenmessung, bei der der herrschende Luftdruck gemessen und in Höhenmeter umgerechnet wird. Mit zunehmender Höhe nimmt der Luftdruck beständig ab; allerdings wird der Luftdruck auch durch die vorherrschende Wetterlage beeinflusst. Ein einfacher Altimeter ist eine Barometerdose, die sich in einer weiteren Dose befindet. Während die innere Dose bereits mit einem standardmäßigen Druck gefüllt ist, ist die äußere Dose dem Luftdruck ausgesetzt, der in der jeweiligen Gegend und Höhe herrscht. Sobald der Altimeter sich in einem niedrigeren Druckniveau befindet, kommt es zur Ausdehnung der inneren Dose und der Zeiger steigt entsprechend auf der Skala.

Der Höhenmesser als Lebensversicherung

Nur mit gut funktionierenden Höhenmessern ist es Ihnen möglich, kontrolliert springen zu können. Hierbei ist es unerheblich, ob Sie einen manuellen oder einen elektronischen Höhenmesser bevorzugen. Elektronische Geräte funktionieren den mechanischen vergleichbar, aber die Dosen sind durch empfindliche Sensoren ersetzt, die eine Anzeige bewirken. Vorwiegend tragen Fallschirmspringer den Altimeter am linken Handgelenk, sodass jederzeit die Höhe kontrollierbar ist. Die Skala reicht von 0 bis 4.000 oder 6.000 Meter. Die Höhe des vorgesehenen Landeplatzes wird als Referenzhöhe betrachtet, und 0 Meter werden eingegeben. Die jeweils angestrebte Öffnungshöhe ist rechtzeitig abzulesen – zusätzlich ist der Bereich 0 bis 800 Meter rot markiert.

Andere Verwendungsmöglichkeiten eines Höhenmessers

Selbstverständlich lässt sich ein Altimeter nicht nur für Fallschirmsprünge benutzen, sondern auch für andere Sportarten. Wenn Sie gerne Wander- Kletter- oder Mountainbike-Touren unternehmen, sollten Sie ebenfalls Ihren Höhenmesser dabeihaben. Das Sortiment der im Handel erhältlichen Altimeter umfasst auch Geräte, die diverse zusätzliche Anzeigen bieten – etwa Uhrzeit, Datum, Geschwindigkeit und Temperatur.

Bildquelle: vierdrie / freeimages