FAQ

Häufige Fragen und Antworten – FAQs zum Fallschirmspringen

Benötige ich ein Attest vom Arzt?

Ja. Diese Untersuchung kann Ihr Hausarzt vornehmen und sie kostet ca. 25 Euro. Sie erhalten von avios Formulare, die Sie Ihrem Hausarzt für die Untersuchung vorlegen müssen.

 

Ist es besser, die Ausbildung im Urlaub zu machen oder geht das auch verteilt über die Wochenenden?

Ein Urlaub ist sehr empfehlenswert. Sie können sich voll auf Ihre Ausbildung konzentrieren und diese daher schneller abschließen. Ausserdem werden Sie so schon viele Freunde am Sprungplatz kennenlernen, mit denen Sie später Ihr aktives Fallschirmspringerleben auskosten werden.

 

Was muss ich mitnehmen?

Die Ausrüstung erhalten Sie vor Ort. Sie brauchen lediglich:

  • Turnschuhe und
  • lockere Sportkleidung
  • bis zu 3 Passbilder (3,5 x 4 cm)
  • Personalausweis
  • Nachweis über Unterrichtung in Sofortmaßnahmen oder Führerschein nach 1972
  • und selbstverständlich Ihr Tauglichkeitsattest vom Arzt.

Ich trage eine Brille oder Kontaktlinsen. Kann ich die während des Sprungs aufbehalten?

Klar. Es gibt extragroße Schutzbrillen, unter die auch noch eine normale Brille passt.

ACHTUNG: Jeder Anbieter hat die Voraussetzungen für seine Ausbildung individuell formuliert. Bitte informieren Sie sich entsprechend!