Fallschirmspringen Westerstede

Kulturstadt Westerstede!

Kurzinformationen:

 

Westerstede

  • Sprungplatz: Flugplatz Westerstede-Felde
  • Gewichtsgrenze: 90 kg (mit Bekleidung)
  • Anfahrt: am besten mit dem Auto
  • Videoaufzeichnung: 45 Euro
  • Gutschein online buchen

Westerstede ist eine Stadt voller Vielfalt, Schönheit und Flair. In einer einzigartigen Kulturlandschaft gelegen bietet die Gegend Erholungs- und Freizeitmöglichkeiten aller Arten. Wanderer und Radler kommen dank einem gut ausgebauten Wegenetz auf ihre Kosten und das kleine, aber feine Stadtzentrum sowie die umliegenden idyllischen Dörfer laden zum Schlendern, Verweilen und Erholen ein.

Stadt der Blüten

Blüten WesterstedeNicht umsonst gewann Westerstede im Jahr 2010 die Goldmedaille im Europa-Wettbewerb „Entente Florale“. Wenn die unzähligen Rhododendren hier in Blüte stehen, wirkt die Stadt wie ein farbenprächtiges Blütenmeer. Alle vier Jahre findet hier auch die RHODO, Europas größte Rhododendrenschau, statt, die Natur- und Gartenliebhaber aus aller Welt anlockt. In WST-Linswege findet sich außerdem der größte Rhododendrenpark Deutschlands mit einer beeindruckenden Blütenvielfalt.

Draisine SommerFreizeitspaß im Grünen

Auch für aktivere Gemüter hat die Gegend um Westerstede einiges zu bieten: Auf sieben Rundrouten im Umland können naturverbundene Fahrradbegeisterte in einer einwöchigen Tour die Umgebung erkunden – und abends trotzdem immer wieder in ihre gebuchte Unterkunft in der Stadt zurückkehren.
Beliebt ist auch die Draisine (ob Fahrrad- oder Clubdraisine), die auf dem stillgelegten Gleis zwischen Westerstede und Ocholt hin und her fährt.

 
 

Kulturstadt Westerstede

Einkaufsmeile WesterstedeDie kulturellen Veranstaltungen, die mit schöner Regelmäßigkeit hier stattfinden, tragen zu dem besonderen Charakter der Stadt bei: Das große Freilichttheater bietet alle zwei Jahre ein Schauspielprogramm und die St.-Petri-Kirche hat das ganze Jahr über ein vielfältiges Konzertangebot. Die Kirche an und für sich ist schon einen Blick wert und während der Saison täglich von 10 – 12 Uhr und von 16 – 18 Uhr begehbar. Außen herum, auf dem Marktplatz, herrscht oft ein gemütliches Treiben in den kleinen Läden und Cafes.
Besondere Highlights sind die kulinarischen Events „Westerstede à la carte“ oder die kulinarische Einkaufsnacht. Aber auch sonst bietet die Stadt eine große Varietät atmosphärischer und gastfreundlicher Restaurants, deren Speisekarten von regionaler bis zu internationaler Küche rangieren.

Bildquelle: Touristik Westerstede e.V.
zurück zur Karte