Fallschirmspringen in Neuseeland

Fallschirmspringen in NeuseelandDerzeit rückt die landschaftliche Schönheit Neuseelands durch die phantastischen Naturaufnahmen des neuen Hobbit-Films ins Bewusstsein. Das macht Lust, nicht nur im dunklen Kinosaal von saftigem Grün und atemberaubenden Seen und Vulkanen zu träumen, sondern die Koffer für einen Neuseeland-Urlaub zu packen. Wenn Sie sportlich sind und abenteuerliche Herausforderungen lieben, kommen Sie in „Mittelerde“ am anderen Ende der Welt beim Fallschirmspringen in Neuseeland auf Ihre Kosten. In kaum einem anderen Land der Welt lassen sich Begegnungen mit faszinierender Natur und sportliche Aktivitäten einschließlich Adrenalin-Kick so ideal miteinander verbinden.

Lake Taupo im Land des HobbitViele der Außenaufnahmen für die Hobbit-Filme wurden von Peter Jackson und seinem Team in der Nähe von Wellington gedreht. Ganz in der Nähe befindet sich der Lake Taupo, genau genommen, exakt in der Mitte der Nordinsel. Über den berühmten State Highway One ist der größte See Neuseelands inmitten eines gigantischen Vulkangebiets von Auckland im Norden ebenso bequem zu erreichen wie von Wellington im Süden. Direkt am tiefblauen See lockt das Abenteuer Skydiving Neuseeland.

Beliebtes Revier für Fallschirmspringer

Der Lake Taupo ist vor mehr als 26.000 Jahren in einem eingestürzten und erloschenen Vulkan entstanden und beherbergt eines der bekanntesten und beliebtesten Zentren für das Fallschirmspringen in Neuseeland. Einen Besuch hier sollten Sie bei keinem Neuseeland-Urlaub versäumen. Der Sprung aus rund 4.000 Metern Höhe über der atemberaubenden Szenerie des tiefblauen Sees und der imposanten Berge ist ein unvergessliches Erlebnis.

Tandemspringen mit erfahrenem Lehrer

Um einen Sprung mit dem Fallschirm aus einem Flugzeug zu wagen, müssen Sie keine Erfahrung im Skydiving haben. Die Veranstalter vom Fallschirmspringen in Neuseeland bieten Tandemsprünge mit erfahrenen Fallschirmlehrern an, an die Sie für den Sprung festgebunden werden. Das Gefühl, bei einer Geschwindigkeit von rund 200 Stundenkilometern den tintenblauen See und die schneebedeckten Gipfel auf sich zurasen zu sehen, ist unbeschreiblich.

Fotos und Videos vom eigenen Sprung

Erfahrene Fallschirmspringer können auch einen Absprung ohne Tandemlehrer für ihr Abenteuer Skydiving Neuseeland buchen. Auch Extra-Leistungen wie Fotos oder ein Video vom Fallschirmsprung sind möglich. Wenn „Mittelerde“ Sie wiederhat, durften Sie sich zuvor einen Adrenalin-Kick lang wie der Herr (oder die Herrin) der Sprünge fühlen. Den Fallschirmsprung können Sie vorher bequem online buchen.

Bildquelle: Dieter Schütz  / pixelio.de